Erfahrungen mit Bitcoin Superstar und Testbericht 2019

Ein Bitcoin Superstar Logo

Mittlerweile investieren viele Anleger Geld in Kryptowährungen. Schnell steigende und fallende Kurse machen es möglich, dass innerhalb kürzester Zeit eine sehr gute Rendite erwirtschaftet werden kann. Sicherlich sollte Sachkenntnis vorhanden sein. Allerdings kann auch das beste Fachwissen keine Gewähr für einen exakten Kursverlauf sein. Aus diesem Grund gibt es mittlerweile Software, wie Bitcoin Superstar, die den Anlegern dabei hilft, Kursentwicklungen für die Zukunft zu berechnen und dementsprechend zu traden.

Dabei zeigen viele Bewertungen des Bots, dass er tatsächlich funktioniert. Auch werden alle Auszahlungen zügigi vorgenommen. Die Rentabilität der Software soll bei über achtzig Prozent liegen. Nachfolgend wird näher auf Bitcoin Superstar eingegangen.

Bitcoin Superstar kostenlos testen »

Was bietet Bitcoin Superstar?

Auf der Website wird ein Angebot präsentiert, das über einen Countdown abläuft. Dieser Countdown ist als Marketingmaßnahme so gewählt. Wird die Website von Bitcoin Superstar neu aufgerufen, zeigt sich ein neuer Countdown für fünf Minuten. Vor der Nutzung von Bitcoin Superstar sollten viele Meinungen eingeholt werden. Auch sollten die Berichte und Erfahrungen anderer Nutzer in die eigene Meinungsbildung zu Bitcoin Superstar einbezogen werden.

Bitcoin Superstar Erfahrungen

Damit keine existenzgefährdenden Trades durchgeführt werden, sollte immer nur ein kleiner Betrag eingezahlt werden und in kleinen Schritten vorgegangen werden. Letztlich zeigt sich an dieser Vorgehensweise, ob der Anbieter auch tatsächlich seriös ist und sich die Werbeaussagen entsprechend zuordnen lassen. Immer wird damit geworben, dass Bitcoin Superstar zahlreiche Millionäre innerhalb kürzester Zeit hervorgerufen hat. Sollte dies tatsächlich so sein, gäbe es mittlerweile sicherlich viele Millionäre mehr in den Statistiken. Bei den Werbeaussagen auf der Website von Bitcoin Superstar sollte man ähnlich reagieren, wie bei allen anderen Marketingaussagen zu anderen Produkten auch. Letztlich entscheidet der gesunde Menschenverstand, ob es sich bei Bitcoin Superstar um einen seriösen Anbieter handelt.

So funktioniert das Anmelden bei Bitcoin Superstar

Auf der Webseite von Bitcoin Superstar muss zunächst das Anmeldeformular geöffnet werden. Hier hinterlegen Anleger zunächst ihre gültige E-Mail Adresse. Diese wird vom Anbieter rückbestätigt über einen Link. Ein angebotenes Anleitungsvideo erklärt alle weiteren Schritte, die für die Anmeldung erforderlich sind.

So muss in einem weiteren Schritt die Eingabe aller persönlichen Daten erfolgen, damit das Konto bei Bitcoin Superstar eröffnet werden kann. Sodann muss ein Betrag zum Start des Robots eingezahlt werden. Die Einzahlung muss mindestens 250 Euro betragen. Dieser Betrag ist als erste Einzahlung auch empfehlenswert. Sie ist übersichtlich und das Risiko bei einem Verlust ist überschaubar. Selbstverständlich können auch höhere Einzahlungen bei Bitcoin Superstar geleistet werden. Unabhängig vom Einzahlbetrag wird die Einzahlung auf dem persönlichen Konto zum Traden gutgeschrieben. Auszahlungen von diesem Konto sind jederzeit möglich. Im Nachgang erfolgt eine Verifizierung des Kontos, damit mit dem Trading gestartet werden kann.

Bitcoin Superstar kostenlos testen »

Weitere wichtige Informationen zu Bitcoin Superstar

Auf der Website von Bitcoin Superstar finden sich alle relevanten Informationen, die Anleger benötigen, um sich anzumelden und die Software optimal nach den eigenen Präferenzen bedienen zu können. Viele Anleitungen und Videos helfen den Anlegern dabei, ihre Einlage zu maximieren. Kosten für die Nutzung der Software werden nicht berechnet. Werden Gewinne beim Trading erzielt, ist hiervon eine Provision vom Anleger zu zahlen. Der Provisionsbetrag ist in der Übersicht stets exakt ausgewiesen, sodass Anleger direkt informiert sine.

Die Website von Bitcoin Superstar präsentiert sich als sehr übersichtlich strukturiert. Anleger, die weitere Informationen benötigen, finden diese stets in zusätzlichen Pop-ups zum jeweiligen Thema. Die Anmeldung bei Bitcoin Superstar können Anleger sofort über die Website vornehmen. Weiterhin werden auf der Website viele positive Feststellungen über Bitcoin Superstar gemacht. Sicherlich dient dies Marketingzwecken.

Immerhin lassen sich mit dem Handeln von Kryptowährungen innerhalb kürzester Zeit hohe Gewinne erzielen. Allerdings ist es aufgrund der Schnellentwicklungen der Kurse auch jederzeit möglich, dass plötzlich ein hoher Verlust zu Buche schlägt. Dies sollten Anleger bei allen positiven Darstellungen auf der Website von Bitcoin Superstar immer im Hinterkopf behalten. Letztlich ist es wie bei allen anderen Investitionen auch. Wer Geld investiert, kann es mit Glück vermehren. Allerdings ist es auch immer möglich, dass Geld bei einer Investition verloren wird.

Wie ist die Arbeitsmethode von Bitcoin Superstar?

Schon auf der Website von Bitcoin Superstar lassen sich die Erläuterungen hierzu nachlesen. Die Software berechnet einen fiktiven Kurs in der Zukunft. Hierauf basiert das Trading mit der Software. Innerhalb kürzester Zeit kann diese Software Kursentwicklungen bewerten und eine berechnete Voraussage für die Zukunft geben.

Aufgrund dieser Berechnungen werden Käufe und Verkäufe getätigt, damit Gewinne erzielt werden können. Die Software ist dabei 24 Stunden pro Tag im Einsatz. Dies kann kein Broker bewerkstelligen. Insoweit stellt die Software eine sehr gute Unterstützung für Anleger bereit, die nicht viel Zeit in die Berechnung von Kursverläufen investieren können oder auch keine Sachkenntnis haben. Die Software nimmt den Anlegern die komplette Arbeit ab und handelt selbständig.

Als Controlling stellen die Anleger ihre Parameter selbst ein, damit es nicht zu einem unerwünschten Totalverlust der Einlage kommen kann, wenn sich der Kurs ausnahmsweise ausschließlich negativ entwickeln sollte.

Auch Fortgeschrittene Anleger profitieren von der Software. Sie optimiert die bereits bestehende Parameter Strategie und ermöglicht es, einfacher und optimierter Gewinne zu realisieren. Die Algorithmen Berechnungen der Software unterstützen die Anleger hierbei. Innerhalb weniger Sekunden kann die Software komplexe Berechnungen erstellen und entsprechend agieren.

Die Registrierung bei Bitcoin Superstar

Die Registrierung bei Bitcoin Superstar ist einfach und unkompliziert. In der Registrierungsmaske werden die persönlichen Daten hinterlegt. Hierzu gehören beispielsweise der Name, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer. Die Bitcoin Superstar  Website und die entsprechende Handelsplattform sind SSL-geschützt. Alle Daten, die sich hierauf sammeln, sind verschlüsselt und damit sicher. Datenkopien oder Hackerangriffe sind insoweit nicht möglich.

Nach der Registrierung öffnet sich automatisch ein neues Fenster, in dem die Einzahlung auf das angelegte Konto vorgenommen werden muss. Hierbei kann ein beliebiger Einzahlbetrag gewählt werden. Der Betrag für die Mindesteinzahlung liegt bei 250 Euro.

Als Zahlungsmethoden werden beispielsweise Kreditkarte, Maestro, Überweisung oder zahlreiche Online Zahlungssysteme vorgeschlagen. Hier wählen die Anleger die gewünschte Methode per Mausklick aus. Die Einzahlung wird dann automatisch auf dem angelegten Konto gutgeschrieben. Je nach Zahlungsmethode kann dies einige Stunden in Anspruch nehmen. Für die Einzahlungen werden vom Anbieter keine Gebühren verlangt. Zahlungsinformationen werden dabei vom Anbieter nicht gespeichert.

Das Demokonto bei Bitcoin Superstar

Zum üben sollten Anleger das Demokonto von Bitcoin Superstar nutzen. Dies steht den Anlegern kostenlos zur Verfügung. Es enthält dieselben Funktionen, wie das Livekonto. Allerdings sind die Kurse, die im Demokonto angegeben werden keine aktuellen Kursbewegungen. Insoweit können auch keine Gewinne bei der Nutzung des Demokontos erwirtschaftet werden. Das Demokonto dient im Wesentlichen dazu, alle Parameter kennenzulernen. Auch kann beim Demokonto geübt werden, wie die einzelnen Einstellungen vorgenommen werden. So können sich Anleger schnell an die Maske und die Eingabemöglichkeiten gewöhnen, wenn es dann später zum Livekonto geht. Das Erlernen der Funktionen der Software ist maßgeblich für die zukünftigen Gewinne. Auch kann man hier lernen, wie Handelssitzungen eröffnet werden und wie sie geschlossen werden. Selbst das Erlernen von Gewinnmaximierung ist möglich.

Erst wenn alle Schritte, Funktionen und Möglichkeiten bekannt sind, sollte das Livekonto genutzt werden. Hierzu werden Handelssitzungen eröffnet und geschlossen. Weiterhin werden vom Livekonto Gewinne abgehoben. Insgesamt ist tagtäglich ein wenig Zeit erforderlich, um die Software zu überwachen. Das Konto sollte vom Anleger immer im Auge behalten werden, auch wenn es nur wenig Zeit pro Tag in Anspruch nimmt.

Sollte sich der Roboter in einer negativen Phase befinden und ausschließlich negative Ergebnisse produzieren, kann er pausiert werden. Ist der Kursverlauf wieder stabil, wird der Bot einfach wieder aktiviert. Hierzu muss der Anleger allerdings über sein Livekonto eingreifen und wissen, wie er den Bot pausiert. Der Kurs der Kryptowährung unterliegt starken Schwankungen. Dies sollte stets beachtet werden. Soll der Bot in der Nacht nicht arbeiten, kann er pausiert werden. Gewinne, die nicht wieder investiert werden, sollten immer zeitnah abgehoben werden.

 Fazit zum Roboter Bitcoin Superstar

Ein Bot beim Kryptowährungshandeln ist eine sinnvolle Unterstützung. Einsteiger wird ein Trend für die Zukunft vorgegeben, an dem sie sich für das Handeln sehr gut orientieren können. Fortgeschrittene können ihre Handelsstrategie mit einem Bot sehr gut optimieren und entsprechend verbessern. Letztlich gibt es keine Garantie für Gewinne, wenn der Bitcoin Superstar genutzt wird. Darüber sollten sich Anleger im Klaren sein. Allerdings gibt es für Investments generell keine Erfolgs- und Gewinngarantie. Empfehlenswert ist es, sich in die Materie entsprechend einzuarbeiten und den eigenen Bot stets regelmäßig zu überwachen, damit die Handelsstrategie auch aufgeht.

Bitcoin Superstar kostenlos testen »